BREAKING: DRA veröffentlicht verhängte Strafen

Die Darts Regulation Authority ist das „Darts-Gericht“. Unter den Straftaten sind unter anderem „schwulenfeindliche Beleidigungen“ enthalten.

Andy Jenkins wurde für homophobe Ausdrücke auf £1.000 bestraft und wurde außerdem auf Bewährung für 3 Monate gesperrt. Wann genau das Vergehen stattfand, ist unbekannt.

Außerdem wurde William O’Connor für beleidigende Ausdrücke mit £500 bestraft. Außerdem erhält er eine formelle Warnung.

Die wohl kontroverseste Bestrafung geht an Mickey Mansell: Er muss £500 Strafe zahlen, da er laut „DRA“, bei seinem Erstrundenmatch der WM gegen Jim Long, nicht alles gegeben habe. Er verlor dieses Match 3:1 mit einem Average von 75 Punkten.

Alle Bestrafungen findet ihr hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: