Neuer Redakteur bei GameOn

Seit einiger Zeit sind wir auf der Suche nach Verstärkung für unsere Redaktion. Nach einer vielversprechenden Bewerbung haben wir den richtigen Mann gefunden:

Henning Roesner ist 19 Jahre alt und studiert Journalismus und Unternehmenskommunikation an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft am Campus Köln. Henning gehört ab sofort zum GameOn-Redakteur-Team und wird verschiedene Aufgaben im Bereich Content + Editing übernehmen.

Hennings Bewerbung ist uns direkt ins Auge gestochen. Er belegt den perfekten Studiengang und wird GameOn in vielen Punkten unterstützen und verbessern können. Wir erhoffen uns sehr viel von dieser Ergänzung.

So der Gründer von GameOn Luca Schöpp

Hier erfährst du mehr über das neue Teammitglied:

Wie hast du dich in Darts verliebt?

Ich habe während der WM 2011 das erste Mal Darts geschaut. Ich kann noch nicht einmal sagen was genau mich dazu bewegt hat, aber ich bin an dem Turnier hängen geblieben und habe es bis zum Ende verfolgt. Ich fing an das Spiel zu verstehen und ich glaube mir gefiel auch die Art und Weise, wie Darts im Fernsehen gezeigt wird. Es ist einfach ein sehr ansehnlicher TV-Sport meiner Meinung nach, was sicherlich auch an Elmar Paulke liegt. Wir hatten schon damals eine Dartscheibe bei uns Zuhause rumhängen. Das war natürlich ideal, so konnte ich meine neu entdeckte Leidenschaft direkt auch selbst ausüben. Ich glaube was mich anfangs am meisten geflasht hat war, wie leicht es bei manchen Profis aussah, die Darts dahin zu werfen, wo sie sie haben möchten. So auch bei meinem damaligen Idol Adrian Lewis, der ja auch Weltmeister wurde. Ich wurde auch selber relativ schnell besser im Darts und die Leidenschaft hält bis heute an.

Wieso hast du Dich entschlossen, dich bei GameOn zu bewerben?

Ich hatte schon immer das Ziel mich in meinem späteren Leben mit Sportjournalismus auseinanderzusetzen. GameOn bietet mir die Möglichkeit neben dem Studium auch Zeit und Aufwand in mein Hobby zu stecken, von dem ich überzeugt bin dass es immer noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Ich möchte der Seite helfen den Sport in den Medien zu präsentieren und vorranzubringen. Zudem dient GameOn als eine erstklassige Referenz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: